Lokale Cloud Services

Was genau bedeutet das für Ihr Unternehmen?
Ganz einfach: Es steht in der Haftung, hat Sorge dafür zu tragen, dass der beauftragte Cloud Service Anbieter die Bestimmungen zu Datenschutz und Datensicherheit einhält, dass dieser Daten gemäß unserer freiheitlich-demokratischen Grundordnung nur dann herausgibt, wenn eine richterliche Anordnung dafür vorliegt und ansonsten alles dafür tut, was das in ihn investierte Vertrauen zu jeder Zeit rechtfertigt. Und hier kommen wir zum eigentlichen Punkt.

Wie können Sie sicherstellen, dass Ihr Cloud Service Anbieter das Vertrauen verdient, das Sie ihm entgegenbringen?
Sicherlich ist es nicht verkehrt, wenn Ihr Cloud Service Anbieter sich einer der Interessengemeinschaften angeschlossen hat, die sich in Deutschland formiert haben. Die Schwerpunkte der Initiativen sind unterschiedlich gewichtet, z. B.:

  • Die German Cloud erfüllt Mindestanforderungen
    1. Cloud Rechenzentrum in Deutschland
    2. Unternehmenssitz des Anbieters in Deutschland
    3. Mehrheitsgesellschafter in Deutschland
  • Die Deutsche Wolke setzt auf  Qualität und Service
    1. Sicherheit: Serverstandort Deutschland, Einhaltung Deutscher Datenschutzbestimmungen
    2. Transparenz: eindeutige Zuordenbarkeit der Daten, Nachvollziehbarer Verbleib der Daten, rückstandslose Extrahierbarkeit
    3. Zuverlässigkeit: performante redundante technische Infrastruktur, kundenorientierter flexibler Services
  • Cloud Services Made in Germany legt den Schwerpunkt auf Rechtssicherheit
    1. Unternehmsgründung und Sitz in Deutschland
    2. Vertragsabschluss und SLAs nach deutschem Recht
    3. Gerichtsstand ist Deutschland
    4. Service, Support, Dokumentation und Kommunikations in deutscher Sprache

Diese Kriterien sind sicherlich sehr hilfreich bei der Auswahl und Bewertung des Cloud Service Anbieters. Doch wie wollen Sie überprüfen, ob der Anbieter sich an diese Selbstverpflichtungen tatsächlich hält? Auch hier ist die Antwort überraschend einfach: er sollte sich in Ihrer Nähe befinden und persönlich ansprechbar sein, nicht nur per eMail. Idealer Weise stellt er sich Ihren Fragen und liefert die gewünschten Nachweise über Server-Standorte, Firmensitz und mehr.

Wer für seine Unternehmens- und Kundendaten lokale Cloud Services von einem Anbieter wie der BB-ONE.net nutzt, kann sich  also entspannt zurücklehnen. Denn anders als die Global Player wie zum Beispiel Telekom gibt es keine versteckten Hintertüren für Schnüffel & Co. und keine gerne unter dem Tisch gehaltenen Abkommen für das Abhören von vertraulichen Informationen aller Art.

Fazit

Spätestens jetzt sollte deutlich werden, warum lokale Cloud Services für Geschäftskunden nicht nur notwendig, sondern hochgradig attraktiv sind. Wenn Sie sich darauf verlassen können, dass Ihr Cloud Service Anbieter die Mindestanforderungen erfüllt oder gar alle – wie im Falle BB-ONE.net – dann können Sie auch Ihren Mitarbeitern und Kunden zusichern, dass mit allen Daten in der Cloud verantwortungsbewusst und gesichert umgegangen wird. Das schafft auch auf Ihrer Seite Vertrauen und Wettbewerbsvorteile.

Weitere Tipps, Links und Beiträge zum Thema „Lokale Cloud Services“