Der Schutz Ihrer Daten ist uns wichtig!

Datenschutzerklärung

In dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie über die Art, den Umfang und Zwecke der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den Betreiber der Website. Das ist hier die BB-ONE.net GmbH. Unter „https://magazin.bb-one.net“ halten wir regelmäßig unser Kunden und andere Interessierte über wichtige Themen des Internets als Geschäftsanwendung auf dem aktuellen Stand.

Rechtliche Grundlage

Unter „verarbeiten“ im Sinne der DS-GVO verstehen wir (und der Gesetzgeber) das Erfassen, Speichern, Bearbeiten und Löschen von Daten. Die rechtlichen Grundlagen des Datenschutzes können Sie im einzelnen im Telemediengesetz (TMG) sowie in der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) nachlesen. Doch für Sie wichtig zu wissen ist: Der Server-Standort aller unserer Internetangebote ist Deutschland. Es besteht darüber hinaus auch keine externe Auftragsverarbeitung im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung.

Der Widerspruch – Ihr gutes Recht!

Sie haben entsprechend Art.15-17 DSGVO das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen, diese löschen zu lassen oder Auskunft über diese zu erhalten. Bitte wenden Sie sich in diesen Fällen an datenschutz@bb-one.net.

Verantwortung und Zuständigkeit

Für die Einhaltung der Datenschutzbestimmungen, insbesondere der (EU)-Datenschutzgrundverordnung, ist BB-ONE.net GmbH verantwortlich. Lesen Sie hierzu auch unser Impressum. Die zuständige Aufsichtsbehörde ist der

Berliner Beauftragter für Datenschutz und Informationsfreiheit

Wir als Betreiber dieser WebSite (Magazin.BB-ONE.net) nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Daher behandeln wir Ihre personenbezogenen Daten entsprechend den gesetzlichen Vorgaben sehr sorgfältig. Soweit wir auf unseren WebSites personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) abfragen, z. B. für die Kontaktaufnahme, erfolgt dies für Sie auf freiwilliger Basis. Diese Daten geben ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung oder Vorliegen einer gesetzlichen Verpflichtung selbstverständlich nicht an Dritte weiter. Unter Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften für Aufbewahrungsfristen löschen wir Ihre Daten, wenn wir sie nicht mehr benötigen bzw. ihr Zweck erfüllt ist.

Welche Daten fallen bei der Nutzung dieses Angebotes an?

Wir versuchen das Prinzip der Datenminimierung zu leben, doch ganz ohne Daten funktionieren Internetanwendungen leider nicht bzw. sie arbeiten dann weniger komfortabel. Deshalb beschreiben wir im fogenden, um welche Daten es sich handelt und wofür wir oder unsere Technik sie benötigen.

Cookies

Unsere WebSites verwenden „Cookies“. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher zu machen. Es handelt sich um Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und auf die Ihr Browser zugreift. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisiert gelöscht. Andere Cookies („persistente Cookies“) bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Auch persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Frist gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann.

Server-Log-Files

Der technische Betreiber dieser WebSite (BB-ONE.net) speichert auf Basis seines berechtigten Interesses automatisiert Informationen in Server-Log Files, um den technischen Betrieb des Servers sicherzustellen sowie um die fehlerfreie Auslieferung der Inhalte dieser WebSite sicherzustellen. Es handelt sich um diese Logfiles:

Web-Access-Logfile

  • Browsertyp und Browserversion des Besuchers
  • verwendetes Betriebssystem des Besuchers
  • URL, über die der Besucher zu dieser WebSite gekommen ist
  • IP-Adresse des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit des Beginnes des Besuchs

Error-Logfile

  • IP-Adresse des zugreifenden Rechners
  • Informationen zur Art des aufgetretenen Fehlers

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen nehmen wir nicht vor. Diese Daten werden gespeichert und nur zu den genannten Auswertungen genutzt. Die Speicherdauer ist entsprechend den jeweiligen gesetzlichen Vorgaben geregelt. Nach Ablauf der jeweiligen Frist werden die entsprechenden Daten automatisiert gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung erforderlich sind und/oder unsererseits kein berechtigtes Interesse an der Weiterspeicherung fortbesteht. Wir behalten uns allerdings vor, einzelne Daten über einen längeren Zeitraum zu speichern, sollten konkrete Anhaltspunkte auf eine rechtswidrige Nutzung hinweisen.

Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular eine Anfrage zukommen lassen, dann speichern wir Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage.

Newsletter

Wenn Sie den auf dieser Website angebotenen Newsletter beziehen möchten, verarbeiten wir Ihre E-Mail-Adresse. Die Angabe weiterer personenbezogener Daten erfolgt freiwillig.
Die erteilte Einwilligung zur Verarbeitung der Daten sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen. Jeder versendete Newsletter enthält dazu einen Link zur Beendigung des Newsletter-Abos.

WebSite-Analyse mit Matomo (piwik)

Diese WebSite benutzt die Analyse-Software Matomo. Matomo verwendet Cookies. Diese Analyse hilt uns, unser Angebot nutzerfreundlicher zu machen. Matomo anonymisiert Ihre IP-Adresse vor der Verarbeitung, so dass wir keine Rückschlüsse auf Sie als Nutzer ziehen können. Wir geben die verarbeiteten Daten auch nicht an Dritte weiter. Matomo erhebt und verarbeitet Daten wie folgt:

  • Standort, Hosting: Deutschland, Berlin
  • Verarbeiter: BB-ONE.net
  • Werkzeug: Matomo
  • Anonymisierung der personenbezogenen Daten: Ip-Adresse wird anonymisiert (letztes Oktett wird auf Null gesetzt)
  • Verarbeitung erst nach Anonymisierung: Ja
  • Verarbeitete Daten werden gelöscht nach 400 Tagen
  • Opt-Out-Funktion: Besucher kann Tracking deaktivieren
  • Do-not-Track-Einstellungen der Browser berücksichtigen: Ja
  • Datenübertragung verschlüsselt: Ja, ausschliesslich

Das Cookie-Management mit Matomo

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Wenn Sie mit der Verarbeitung Ihrer Daten nicht einverstanden sind, können Sie die Speicherung und Nutzung auf dieser Seite deaktivieren (siehe Beginn dieser Seite). In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein Opt-Out-Cookie hinterlegt. Dieser verhindert, dass die bei uns verwendete Software Matomo Ihre Nutzungsdaten speichert. Wenn Sie Ihre Cookies löschen, hat dies zur Folge, dass auch das Matomo Opt-Out-Cookie gelöscht wird. Das Opt-Out muss bei einem erneuten Besuch unserer Seite wieder aktiviert werden.

Ihr Tracking-Status

Facebook

Dieses Angebot verwendet manchmal Social Plugins („Plugins“) von facebook.com. Der Betreiber dieser Social Media Plattform ist Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland. Diese Plugins sind an einem der Facebook Logos erkennbar (weißes „f“ auf blauer Kachel, den Begriffen „Like“, „Gefällt mir“ oder einem „Daumen hoch“-Zeichen) oder sind mit dem Zusatz „Facebook Social Plugin“ gekennzeichnet.

Facebook in Verbindung mit anderen Websites

Wenn Sie eine Webseite mit einem Facebook-Plugin aufrufen, dann baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Facebook übermittelt den Inhalt des Plugins an Ihren Browser und bindet ihn in die Webseite ein. Leider haben wir keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Facebook mit Hilfe dieses Plugins erhebt. Deshalb können wir Sie auch nur entsprechend unseres Kenntnisstandes informieren.

So verwendet Facebook Ihre Daten

Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass Sie als Nutzer die entsprechende Seite des Angebots aufgerufen haben. Daher kann Facebook den Besuch Ihrem Facebook-Konto zuordnen, wenn Sie eingeloggt sind. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den Like Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, leitet Ihr Browser die entsprechende Information direkt an Facebook weiter und speichert sie dort. Falls Sie kein Facebook-Mitglied sind, besteht trotzdem die Möglichkeit, dass Facebook Ihre IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert. Laut Facebook speichert die Social Media Plattform in Deutschland nur eine anonymisierte IP-Adresse.

Privacy-Regeln bei Facebook

Zu welchem Zweck und Umfang Facebook Daten erhebt, können Sie den Datenschutzhinweisen von Facebook entnehmen: https://www.facebook.com/about/privacy/. Hier erfahren Sie auch mehr über die weitere Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten. Darüber hinaus erhalten Sie dort auch Informationen über Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre.