Der eigene DNS-Resolver? Kein Hexenwerk.

test: logrotate -d /etc/logrotate.d/bind

Wir arbeiten nur mit IPv4, also lautet das nächste Kommando zum Editieren der entsprechenden Konfigurationsdatei:

nano /etc/default/bind9:
OPTIONS=“-u bind -4″

Jetzt wird BIND neu gestartet:

service bind9 restart

Nun sollte Ihr lokaler Resolver unter BIND problemlos laufen. Sollten Sie Fragen haben oder sich lieber von Fachleuten einen lokalen Resolver mit DNSSEC einrichten lassen wollen, dann nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf. Wir vermitteln Ihnen gerne einen kompetenten Ansprechpartner bei der BB-ONE.net.

Wir können Ihnen auch ein vollständig eingerichtetes VMware-Image als OVA-Vorlage anbieten.