Business-Vitamine

Seit 2003 verbindet die BB-ONE.net und die Technologiestiftung Berlin eine gemeinsame Elternschaft: Die erste Info-Veranstaltungsreihe zu Themen des eCommerce, die nicht „VERKAUFEN“ zum Ziel hatte. Es ging vielmehr darum, interessierten Unternehmern und Unternehmerinnen das nötige Hintergrund-Wissen zu vermitteln, um dann bei Dienstleistern und Verkäufern die richtigen Fragen stellen zu können. Unter dem Label „Business-Vitamine“ gaben vor allem Insider wie Uwe Stache Einblicke in die wichtigsten Themen.

Das Thema war dem Bundesministerium für Wirtschaft so wichtig, dass es ein Förderprojekt daraus machte: eCOMM (Kompetenz-Zentrum für den elektronischen Geschäftsverkehr). Später wurde daraus dann das Netzwerk „eBUSINESS-LOTSE“. Nicht nur am Namen, auch an der „Familie“ änderte sich etwas. Die Technologiestiftung Berlin ging in „Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie“ auf. Auch „Onkel und Tanten“, eben die anderen Familien-Mitglieder wechselten im Laufe der Jahre. Und damit die Liebe zum gemeinsamen Kind. Das ist gut nachzuvollziehen.

Die beständige Variable blieb während der gesamten Zeit bis heute BB-ONE.net. Die Liebe zum Kind blieb erhalten. Wenn auch Sie möchten, dass der wichtigste Teil des Förderprojektes erhalten bleibt, dann helfen Sie uns und sagen Ihre Meinung zur inhaltlichen Ausrichtung.

eBusiness Lotse Newsletter bestellen