Immer mit der Ruhe

Editorial Internet Magazin Juni 2020 - DropIn Datencloud und Probleme bei der Zertifikatsprüfung

Der vor uns liegende Sommer scheint glücklicher Weise hektische Betriebsamkeit auszuschließen. Diese Phase der echten und nicht erzwungenen Ruhe war jetzt aber auch dringend notwendig und wird ganz erholsam sein. Trotzdem nutzen wir vom BB-ONE.net Magazin die Zeit mal aktiv für den zweiten Blick zwecks Perspektivwechsel mit neuem Fokus auf ein bekanntes Problem oder eine vertraute Fragestellung. Das lohnt sich. Denn erfahrungsgemäß tauchen neue Erkenntnisse aus diesem veränderten Blickwinkel auf.

Cloudlösungen – warum jetzt umdenken und wechseln?

Gönnen Sie sich das Zurücklehnen und nehmen Sie sich in dieser Konsumentenrolle die Zeit für „DropIn die Datencloud – in 7 Minuten Video alles erklärt“. Da erfahren Sie kurz und bündig das wichtigste über den Nutzen und die Vorteile dieser Cloudlösung. Vielleicht eine Motivation, von Google Drive, Dropbox & Co. endgültig Abschied zu nehmen.

Das Zertifikat tickt richtig – aber Ihr Browser nicht.

Der Beitrag „Wenn die Zertifikatsprüfung Ihres Browsers Alarm schlägt“ ist ein deutlich tafferes Kaliber. Dafür brauchen Sie also mehr Zeit und volle Konzentration. Oder Sie bitten Ihren IT-Verantwortlichen, sich diesen Artikel vorzunehmen. Denn hier analysieren wir neue technische Probleme, die manche Internetanwendungen mit Zertifikaten haben. Und wir bieten natürlich Lösungen an, so dass in diesem Punkt bald wieder Ruhe einkehren sollte.

Achtung  – Fremdbeitrag!

Dann möchten wir Sie noch auf den Beitrag des eBusiness Lotsen Berlin hinweisen: „Über Siegel, Certs & Co … … und deren (werblicher) Sinn für Ihre WebSite.“ Da geht es ebenfalls um einen zweiten, unaufgeregten Blick auf das Thema SSL-Zertifikate. Allerdings mit spannenden Nebenwirkungen, die gut für Ihr Onlinemarketing sind.

Sommerpause

Damit schicken wir Sie jetzt in die Sommerpause. Vielleicht veröffentlichen wir den einen oder anderen Beitrag schon vorab. Aber Sie werden nichts verpassen, weil Sie natürlich im nächsten Newsletter auf dem Laufenden halten werden. Also genießen Sie diese Phase der echten Ruhe und erholen Sie sich gut von den Herausforderungen der vergangenen Monate.