Der Nächste bitte …

Editorial Internet Business Magazin März 2018

Unter dem Stichwort „Bundeshack“ finden Sie einmal mehr zahlreiche Berichte über das nächste Opfer einer größeren Cyberattacke. Bereits im Mai 2015 gab es einen ähnlich Besorgnis erregenden Zwischenfall in der IT-Landschaft der Bundesregierung. Aber daraus gelernt hat anscheinend niemand. Denn wie kann es sein, dass Regierungsmitarbeiter immer noch unidentifizierbare E-Mails einfach so öffnen oder mit privaten ungesicherten Smartphones bzw. Tabletts wichtige Regierungsarbeiten erledigen?