Hilft beim Rudern gegen den Strom: SEO-Konsolidierung

SEO-Konsolidierung - ein neuer Servive der BB-ONE.net

Frei nach Laotse könnte man die Suchmaschinen-Optimierung auch als „Rudern gegen den Strom“ bezeichnen. Denn auch hier gilt: „Sobald man aufhört, treibt man zurück.“ Also müssen wir immer mehr tun, um in den Suchergebnissen ganz vorne zu stehen. So reicht es zum Beispiel nicht mehr aus, dass wir uns für alle WebSiten fleissig Keywords und andere Meta-Tags ausdenken, und das für jede einzeln. Nein, inzwischen müssen wir vernetzt denken, flexibel reagieren und nachhaltiger arbeiten. Und das geht im Sinne der SEO-Konsolidierung.

Wieder so ein neues Schlagwort?

Das Wort „Konsolidierung“ kommt aus dem Lateinischen und bedeutet„fest machen“ oder „stark machen“. In der Wirtschaft steht die Konsolidierung auch als Synonym für „Zusammenfassung“. Die Konsolidierung in der Arbeit mit den Suchmaschinen bedeutet also, dass alle Ihre SEO-Bemühungen zusammen laufen sollten. Und zwar so, dass Sie danach besser da stehen, als wenn Sie alle Einzelmaßnahmen allein für sich wirken ließen. Gemäß dem Motto „gemeinsam stark sein“. Der Gedanke der SEO-Konsolidierung ist also nicht neu, nur aus einem anderen Blickwinkel betrachtet und konsequent zuende gedacht.

Die Voraussetzungen

Eine SEO-Konsolidierung können Sie natürlich nur dann durchführen, wenn Sie etwas zum Zusammenfassen haben. Dabei wir gehen natürlich davon aus, dass Sie fleissig Suchmaschinen-Optimierung nach allen Regeln der Kunst betreiben. Das heisst, Sie arbeiten mit guten Inhalten, Suchwörtern, selbsterklärenden Seitentiteln und Überschriften sowie mit allen notwendigen Meta-Informationen (unser Tipp: EBL-Webinare zum Thema „Onlinetexte“)

Darüber hinaus nehmen wir an, dass Sie mehrere WebSites für Ihr Unternehmen besitzen. Denn schließlich wollen Sie mit dem Satelliten-Konzept viel Reichweite erzeugen und das gezielte Interesse von Nutzern wie Suchmaschinen wecken. Wenn Sie glauben, keine Satelliten-Websites zu benötigen, dann ist das Thema „SEO“ ohnehin obsolet. Doch falls Sie zwar darüber nachdenken und aber noch keine haben, dann sollten Sie sich zügig auf den Weg machen.

Die Maßnahmen im Schnelldurchlauf

Nachdem Sie Ihre Hausaufgaben erledigt haben, können Sie sich an die SEO-Konsolidierung setzen. Sie benötigen hierfür ein paar zusätzliche Werkzeuge, ein weni Zeit und „etwas“ extra SEO-Knowhow. Falls Sie den Mehraufwand scheuen, dann können Sie zum Beispiel auch die BB-ONE.net beauftragen, denn sie bietet diesen Service seit einiger Zeit an.

Schritt 1: WebSite-Analyse für jede Website

Sie sollten Ihre WebSite aus mindestens zwei Perspektiven betrachten. Denn die Google Search Konsole schaut natürlich nur aus der Google-Sicht auf Ihre WebSites. Die BB-ONE.net verwendet zusätzlich Piwik WebSite Analyzer, da dieses Werkzeug als Open Source Software unabhängig arbeitet. Der zweite Grund ist, dass es sich an den EU-Richtlinien für Datenschutz orientiert.

Die WebSite-Analyse müssen Sie für jede WebSite einzeln durchführen, damit Sie ein Gesamtbild über die Stärken und Schwächen erhalten.

Schritt 2: Korrekturen durchführen

Als nächstes sollten Sie natürlich alle Fehler ausmerzen, welche Ihnen die Analyswerkzeuge anzeigen. Wenn Sie diese Maßnahme zum Beispiel vom eBusiness Lotsen begleiten lassen, dann erhalten Sie einen praktischen Handlungsleitfaden, den Sie anschließend nur noch abarbeiten müssen. Der WebSite-Check kostet 75 €, die anschließende persönliche Beratung 95 €. Beides zzgl. gesetzlicher Mehrwertsteuer.

Schritt 3: SEO-Konsolidierung abschließen

Suchmaschinen lieben XML-Sitemaps. Deshalb sollten Sie ihnen besondere Aufmerksamkeit schenken. Für jedes Content Management System gibt es Funktionserweiterungen (Extension oder PlugIns), welche für eine korrekte XML-Sitemap sorgen.

Natürlich reagieren alle Suchmaschinen darauf positiv. Aber der Platzhirsch Google wird Sie zusätzlich dafür belohnen, wenn Sie die Sitemap auf der Google Search Konsole anmelden und dei Indexierung beantragen. Wenn Sie sich unsicher sind, wie das funktioniert, dann fragen Sie einfach nach. Die SEO-Spezialisten der BB-ONE.net unterstützen Sie gerne.

Schritt 4: regelmäßiges SEO-Controlling

Leider dürfen wir uns niemals auf unseren SEO-Erfogen ausruhen. Denn der Konkurrenzkampf um die Aufmerksamkeit der Nutzer ist hart. Die Anzahl Ihre WebSites wird garantiert nicht statisch sein. Und die technischen Anforderungen ändern sich immer schneller. Daher sollten Sie wenigstens einmal im Jahr die Schritte 1 bis 3 wiederholen. Nur so bleiben Sie am Ball.

Und wer hat’s erfunden?

Die Idee zum neuen SEO-Service kam der BB-ONE.net natürlich mal wieder aufgrund einer Kundenanfrage. Der Kunde setzt derzeit viele WebSites ein. Diese laufen zum großen Teil mit Typo3 und werden von unterschiedlichen Agenturen betreut. Neue WebSites auf WordPress-Basis werden dazukommen. Da fällt es schwer, den Überblick zu behalten und die Suchmaschinenoptimierung konsequent durchzuhalten. Mit diesem Problem steht dieser Kunde keines Falls alleine da.

Hilfe naht

Wie Sie sicherlich bemerkt haben, bindet die SEO-Konsolidierung viel Zeit. Daher empfehlen wir Ihnen, diese Arbeit auszulagern. So können Sie sich vollständig auf Ihre inhaltliche Arbeit konzentrieren. Und Sie profitieren vom großen Erfahrungsschatz eines Anbieters wie der BB-ONE.net. Das Unternehmen bietet für alle vier Arbeitsschritte die entsprechenden Services an. Wir stellen Ihnen gerne den Kontakt her.