Slider für WordPress – Diashow für die WebSite

Die wichtigsten Erweiterungen für WordPress
Die wichtigsten Erweiterungen für WordPress

Content Management Systeme werden üblicherweise mit Hilfe von Funktionserweiterungen ausgebaut. Bei dem beliebten Content Management System WordPress heissen sie „PlugIns“. Es gibt einige Tausend dieser PlugIns. Sie kommen aus unterschiedlichen Quellen und arbeiten durchaus auf unterschiedlichem Niveau. In dieser Mini-Serie werden wir Ihnen aus der Praxis heraus die wichtigsten PlugIns vorstellen.

Häufig sollen wechselnde Graphiken gezeigt werden, die jeweils einen eigenen Link tragen und mit einem Übergangseffekt versehen werden können. Manchmal sollen auch jeweils wechselnde Zusatz-Texte dazu gezeigt werden.

Für diese Anforderung gibt es für WordPress mehr als 1000 verschiedene PlugIns. Eines davon wird hier auf dieser WebSite eingesetzt. Es ist einerseits recht umfangreich in seinen Funktionen. Andererseits ist es noch relativ einfach einzusetzen, also noch übersichtlich zu konfigurieren.

Features

  • WordPress Banner- oder Slider-„Show“
  • beliebige viele einzelne „Shows“
  • beliebige viele Graphiken pro „Slider“
  • kann an beinahe jeder Stelle eingesetzt werden
  • dedizierte Einstellungen für jede einzelne Graphik

MK-Slider Homepage

MK-Slider kann beliebig viele Slide-Shows anlegen und verwalten. In jeder Slide-Show können beliebige viele Graphiken gezeigt werden. Diese sollten idealerweise jeweils identische Grösse haben. Der Übergang zwischen den Graphiken kann mit Effekten versehen, die jeweilige Standzeit frei definiert werden. Jede Graphik kann einen Untertext und einen dedizierten Link haben.

Umfangreiche Einstellungsmöglichkeiten machen MK-Slider zu einem sehr flexiblen Werkzeug.
Umfangreiche Einstellungsmöglichkeiten machen MK-Slider zu einem sehr flexiblen Werkzeug.

Umfangreiche Einstellungsmöglichkeiten machen MK-Slider zu einem sehr flexiblen Werkzeug.